Startseite
    B-IG´s neue Kleider
  Archiv
  so fing alles an
  Nina´s diary / english
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   english version

http://myblog.de/b-ig

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mit schnellen Schritten

9.April 2007

Die Rallystreifen sind da!!!! :-)

BIG hat endlich seine alte "Sportlichkeit" zurück.... Macht ihn nicht nur schlanker, sondern hoffentlich auch schneller ;-)

Ich bin froh, dass die Lackiererei nun ein Ende hat! Was für eine Scheissarbeit alles abzukleben... dauert ca. 3 Stunden und in 2 Minuten ist alles abgerissen und wieder vorbei.. *seufz* :-)

 

*** Man beachte die Genauigkeit der Streifen - besonders die in der Mitte... Nina hat Adleraugen! ***

Der Anfang...

und weiter geht´s...

Der Mittelstreifen war eine echte Herausforderung!

Für solche "Feinarbeiten" empfehlen wir ausschliesslich Markenware zu verwenden. TESA-Krepp und nix anderes! (Teuer aber gut - und wer will schon zweimal streichen?) 

Voilá...

Das Kunstwerk ist vollbracht :-) Perfekter hätten BIG´s neue Kleider nicht aussehen können... Der Grundlack (braun, cremegelb) hat zu zweit 2 Tage gedauert, die Rallystreifen nochmal 6 Stunden (alleine).

Ich hab erstmal keinen Bock mehr zu lackieren ;-)

 

Als nächstes möchte ich unsere Schrankisolierung vorstellen. Innen sind sie mit normaler Aquariummatte ausgelegt (wie im vorherigen Bericht bereits angekündigt!) - gegen Klappern und Scheppern... Das flexible LED-Licht (angebracht mit Klett) sorgt für die nötige Helligkeit.

Die Plastikdosen sind von Emsa und wasser- und luftdicht verschliessbar! Nicht ganz billig, aber eine Einmal-Investition, die sich lohnen wird.

---> Wie findet Ihr unsere singalrote Dunstabzugshaube??? Geil, wa!

 Ach ja, hier unten habe ich dann die Deppenarbeit mit der weiteren Fahrerhaus-Isolierung gehabt! Hat locker ´ne Stunde gedauert - ohne saubermachen des 20 Jahre alten Drecks! pfui...!

Die Geräuschdemmung ist absolute Spitzenklasse! Das Terodon von Winkler war schweineteuer (0,5m² kosten schlappe 50,00€!), aber der Geräuschpegel ist mal wieder hörbar zurückgegangen...

Die nächste Iso kaufen wir dann aber bei Förch - da hab ich noch alte Connections hin durch den Cirque. Für 5m² sind ca. 130,00€ angesetzt und fällig (Stand 2006).

Und last but not least,

unser Klo!

Topmodisch und federleicht - zum überall-hin-tragen, einfach so.

Klopapier und billige Mülltüten gibt es hoffentlich überall auf der Welt.

Bis denne, Nina

PS: Frohe Ostern!

9.4.07 10:19


Ein Bad ist ein Bad bleibt ein Bad

Heute haben Schatzi und ich mal wieder die meiste unserer Zeit im Bad verbracht!


Dieser kleine Fleck im Bus hat bisher vielleicht nicht das meiste Geld gekostet, wohl aber die meiste Zeit!
Das mag zum Einen an seiner außergewöhnlichen Form liegen (2 halbrunde Seiten!) und daran, dass wir von Tuten und Bädern null Ahnung hatten!


Aber was soll´s?


Rom wurde schliesslich auch nicht an einem Tag erbaut...


Nach Verlegung feinstem PVC´s in besonders extravaganter Bambusoptik und Duschwanne und Zubehör von Wittke (autsch!) hier nun der (fast) finnishing-touch:
Nina beim Verfugen


 

Das Ergebnis: gemacht wie ein Profi! :-)
Aufträge nehme ich gerne entgegen....


Busgruss, Nina

9.4.07 20:59


Neue Karre

Tach auch,

 hier mal ein Schnappschuss aus unserem neusten Fortbewegungsmittel...!

Ein quietsch-gelber Ford KA mit fast keiner Ausstattung - ausser nem CD-Player :-)

 

Damit juckeln wir morgen nach FRA. Wer noch leckeren Äppelwoi bei uns bestellen will sollte sich beeilen *grins*.

Gutgelaunte Grüße, Nina

10.4.07 20:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung